Dienstag, 2. August 2016

| Juli 2016 | ~ game pick ups

Videospiele, die man sich zugelegt hat. Fangen wir mal mit dem alten Kram an.


Dieses gute Stück hat mich 22,00 EUR gekostet. Und zwar nur das Modul. Mag teuer klingen, aber hier auf den Flohmärkten starten die Verkäufer bei dem Spiel mit 40,00 EUR. Selbst wenn das Modul von der Sonne ausgeblichen ist. Ich darf mal kurz abschweifen.

Seitdem ich die RetroN 5 – Konsole habe, kaufe ich wieder sehr gerne Spiele aus der SNES & Mega Drive – Zeit. Auch gerne GB, GBC und GBA – Spiele. Die Konsole gibt dank HDMI die Pixel richtig schick auf dem TV wieder. 

Und selbst das Problem mit eventuell leerem Batteriespeicher in den Modulen ist egal, da die Konsole das Spiel aus dem Modul in den konsoleninternen Speicher zieht und man so jederzeit den Spielstand sichern kann. Wer viel rumzieht, kann die Speicherstände auch auf eine SD-Karte parken und mitnehmen.

Aber nun weiter im Text. Bla bla bla PS4.



Und dann noch drei PS2 – Spiele. Das Spiel zum Thema Katastrophenfall wird demnächst auch angezockt. So zumindest der Plan.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen