Dienstag, 30. August 2016

Hallo lakkolith, philmannlive ist jetzt live!

Das Interessante an der weiten Welt des Internets sind die vielseitigen Plattformen auf denen man seinen Krempel hinterlassen kann. Aber man geht ja so liederlich damit um.

Aktuell mache ich es wie folgt. Wenn ich meine, dass ich einen ansatzweise brauchbaren Blog-Beitrag verfasst habe. Schmiere ich dessen URL auf die Social Media Plattformen, in der Hoffnung auf clicks und Reichtum.

Dabei wäre es doch mal ein Experiment wert, einen roten Faden in Bezug auf Internetaktivitäten zu entwickeln. Also eben nicht nur die Verlinkung zum Beitrag auf den anderen Plattformen zu verbreiten. Sondern vielmehr auf den anderen Plattformen Beiträge zu veröffentlichen, die den Hauptbeitrag zwar anschneiden aber an sich nichts mit ihm zu tun haben. Wie ein sich durchziehender roter Faden ergänzen diese Beiträge dann bzw. führen die Geschichte fort.

P.S.: …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen