Sonntag, 11. November 2018

Weiterbildung

Mit Ausnahme von Nıco@NlC0R werden wir alle nicht jünger. Und plötzlich ist man ein Senior und fragt sich zum einen, wo die Zeit nur geblieben ist. Zum anderen fragt man sich auch, was denn nun zu tun sei.

Für dieses Klientel ist mein neues E-Book Alter Mann, peitsch mich aus! gedacht.

In diesem Buch gebe ich Tipps und Tricks rund um das alt sein im Alter. Es gibt Tipps, wie man Geld sparen kann bei Lebensmittel (einfach Frühstück weglassen und stattdessen die Probehäppchen wegfuttern im Supermarkt). Dann noch eine Anleitung wie man konstant die 70 km/h außerhalb von geschlossenen Ortschaften hält.

Und es gibt schematische Abbildungen, die zeigen, in welchen Bereichen einer Ladenfläche man sich am besten positionieren sollte um bei einem Gespräch mit Bekannten möglichst viele Leute aufzuhalten und am Weitergehen zu hindern.

Das E-Book ist bereits jetzt ein zeitlos klassisches Werk, wie viele Pressestimmen bestätigen.


Hä? Was? Enkel?
Ein alter Mann den ich spontan angerufen habe

Das Geld muss ich aber erst abheben, das habe ich nicht daheim.
Ein weiterer älterer Herr, der angerufen wurde

Ich habe das Geld jetzt da, du kannst es dir abholen.
Derselbe ältere Herr

Wenn Sie mich dann bitte mit auf die Wache begleiten würden.
Ein Polizist bei der fingierten Geldübergabe


Also fleißig kaufen bei der Veröffentlichung und zum Abschluss ein wenig Musik


1 Kommentar:

Nıco hat gesagt…

Ich könnte euch Sterblichen mein Geheimnis verraten, aber dann wäre es kein Geheimnis mehr und was bliebe mir dann noch?
Richtig, eine Kokosnuss.