Mittwoch, 21. Juni 2017

| Ist das heiß | ~ Heute geht es um Eis

Ach ja der Sommer. Die optimale Jahreszeit um sich zum Nachmittagskaffee mal ein Eis zu gönnen. An sich esse ich eher selten mal Eis. Habe in meiner Jugend genug davon vertilgt, das reicht für 3 Leben. Und wenn, dann am liebsten kleine Portionen. Kleine Portionen deswegen, weil man dann nix abgeben muss. Daher entweder Eis am Stiel. Oder aber die kleinen Becher von Häagen Dazs, Olsenbande Softeis-Mix, das Hexen Becher Softeis und -ganz neu in meinem Tiefkühler- Florida Eis aus Berlin.


Vor ein paar Wochen im Kühlregal entdeckt und es schmeckt echt gut. Habe bisher Vanille Erdbeere getestet und muss zwar sagen, dass die Vanille ein wenig zu süß ist. Jedoch im Mix mit der Erdbeere echt lecker schmeckt.


Ich habe noch einmal Vanille-Schoko im Kühler, was ich ebenfalls demnächst mal probieren werde. Aber ich kann jetzt schon sagen, dass ich die Marke im Auge behalte. Und dass ich auch die anderen Variationen mal durchfuttern werde. Vom Preis her kostet der kleine Becher (150 ml) hier 1,99 EUR. Ist zwar teuer (im Vergleich zu der Billigproduktion von anderen Anbietern), aber die Zutaten sind auch hochwertiger. Also laut Hersteller. Ob es wirklich stimmt, keine Ahnung. Schmecken tut es aber auf jeden Fall so.

1 Kommentar:

  1. Florida Eis aus Berlin? Eijeijei, dachte Florida wäre in Amerika....

    AntwortenLöschen