Donnerstag, 23. Juni 2011

Date mit dem Don

Wer bei Final Fantasy VII dem Don direkt gegenübertreten möchte, ohne sich vorher durch seine Schergen zu kämpfen, der muss gewisse Vorbereitungen treffen.

Angefangen beim Kleid. Nicht irgendeins wählen, sondern sich für einen weichen Stoff entscheiden der schimmert (am besten Seide). Denn der Don steht darauf.

Auch auf die passende Frisur sollte man achten. Da der Don auf blonde lange Haare steht, die zu zwei Zöpfen gebunden sind. Deswegen anstrengen im Fitnessstudio.

Damit es auch funkelt und blitzt, sollte man versuchen das Diadem zu bekommen. Denn nichts geht über Diamanten. Sagt zwar nicht der Don, aber der Anlageberater der Bank. Einfach für den Substanzenhändler eine Nacht im Hotel verbringen und heimlich das teuerste Produkt im Automaten kaufen.

Zu guter letzt der Duft. Am besten ist das sexy Parfüm, dass man im Tausch für ein Abführmittel erhält. Denn sexy ist das A und O, sagt zumindest der Don.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann sich auch in der Honigbiene (ein Etablissement der freizügigen Art) noch schminken lassen und evtl. einen Bikini oder Unterwäsche abgreifen. Wer nicht so viel Aufwand betreiben möchte, der kann sich auf die oberen Punkte beschränken.

Hat man alles zusammen (also Seidenkleid, blonde Haare, sexy Parfüm und das Diadem) dann steht dem Treffen mit dem Don nichts mehr im Wege. Ach so, bitte daran denken, dass man – bevor man mit den Perversitäten beginnt – noch einmal schnell hinter das Bett vom Don gucken sollte, da dort eine einsame Flasche Hyper herumsteht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen