Montag, 12. Februar 2018

Sonntag, 11. Februar 2018

| Lesefutter | ~ retro Gamer 02/2018

Gestern ist die neue Ausgabe der retro Gamer erschienen (oder lag viel mehr in meinem Briefkasten).


Wie man sieht ist Sonic 2 das Hauptthema. Durchgelesen habe ich sie noch nicht, aber zumindest durchgebl├Ąttert. Der Artikel ├╝ber die Medal of Honor-Reihe scheint interessant zu sein. Habe da auch gleich beim ├ťberfliegen ein neues Game aus dieser Reihe entdeckt, welches ich mal spontan kaufen werde (sofern der Preis in Ordnung ist).

Dann gibt es noch einen Artikel ├╝ber B├╝cher, die Grundlage f├╝r Spiele und Spielreihen gewesen sind. Es wird auf die Adventure-Jahre von Sierra geblickt. Und es stehen wieder alte Konsolen im Mittelpunkt (Hauptplattform in diesem Heft ist z.B. die Xbox).

Auch wird kurz auf die geschichtlichen H├Âhepunkte von Sega geschaut. In diesem Zusammenhang kann ich auch die Ausgabe #38 Retro empfehlen, welche die Sega-Story zum Thema hat.


Freitag, 9. Februar 2018

| Januar 2018 | ~ game pick ups – Gebrauchtware

Neben Neuware habe ich auch gebrauchte Spiele gekauft. Unter anderem habe ich mir zwei Wundert├╝ten bei Konsolenkost geg├Ânnt. Diese bekommen aber einen extra Beitrag.

Hier nun die gebrauchten Spiele, aus dem Monat Januar 2018.




Die Twisted Edition zu Parasite Eve 3 hatte ich damals sogar direkt zum Release gekauft. Habe sie aber irgendwann verkaufen m├╝ssen (wegen Geldmangel) und das immer bereut. Aber nun habe ich ja wieder eine. Auch wenn es keine Neuware ist.


Zu Spartan Total Warrior gibt es auch ein Angezockt.


Donnerstag, 8. Februar 2018

Crossing Souls

Nicht nur das Crossing Souls einen Ver├Âffentlichungstermin hat (13.02.2018), es gibt auch eine Demo. Habe diese einmal auf dem PC angespielt und freue mich nun umso mehr auf den Release. Hoffe es erscheint am 13.02. auch zeitgleich f├╝r die Konsolen.


Mittwoch, 7. Februar 2018

Monday, Monday

Die neue Arbeitswoche l├Ąuft und wie immer fing sie mit dem Montag an. Montag, wenn ich das schon h├Âre und im Kalender sehe. Dass ich kein Fan vom Montag bin, ist ja bekannt.

Ich probiere aktuell meine eigens entwickelten Tipps aus, um mir den Montag angenehmer zu machen. Diese Empfehlungen werden auch in meinem neuen eBook „Ab morgen wird Meier gemobbt“ enthalten sein. F├╝r nur 20,95 EUR erf├Ąhrt der Leser, warum der Montag doch nicht so schlecht und warum Meier doof ist.

Aber nun zum Thema.

Tipp Nummer 1 – Den Montag anders starten

Wir handhaben das bei uns im Gro├čraumb├╝ro folgenderma├čen. Am Montag findet erst einmal eine kleine Fr├╝hst├╝cks-Kaffee-Runde mit allen Kollegen (und Kolleginnen) statt. Darin rekapitulieren wir die vorangegangene Woche und erz├Ąhlen ein wenig ├╝ber das Wochenende und was wir so erlebt haben. Aktuell ist das meist Dschungel und Superstar von RTL. Da ich dies nicht schaue, kann ich nicht mitreden.

Jedoch hilft diese kleine Runde dabei, sich auf den Montag zu freuen. Man sieht die Kollegen wieder und kann miteinander reden. Da die Kaffeerunde die Arbeitszeit nicht beeintr├Ąchtigen darf, erscheinen wir montags in letzter Zeit vor dem eigentlichen Arbeitsbeginn. Lohnen tut es sich dennoch. Trotz fr├╝heren Aufstehen.

Tipp Nummer 2 – Die innere Einstellung

Wer meint der Montag ist schlecht, der wird auch einen schlechten Montag haben. Also die innere Einstellung ist auch mitentscheidend. Den Montag nicht verteufeln, sondern positiv rangehen. Sich freuen, dass wieder Montag ist (zum Beispiel, weil die Kaffeerunde stattfindet). Wenn man sich selbst oft genug bel├╝gt, dass der Montag toll ist, dann glaubt man den Bl├Âdsinn auch irgendwann.

Tipp Nummer 3 – Reiseroute

Ist die Kaffeerunde vorbei, mache ich als erstes meinen Plan f├╝r die Woche. Habe ich Au├čendienst? Bin ich mehr im B├╝ro? Je nachdem plane ich entweder die Reiseroute f├╝r die Au├čentermine beim Kunden daheim. Oder aber ich plane an welchen Tagen ich die Aktenbearbeitung durchf├╝hre und an welchen Tagen die telefonische Kundenbetreuung erfolgen soll. Mit der Route hat man dann eine gewisse Linie, die einen durch die Woche leitet.

Tipp Nummer 4 – Feng-Shui

Ordnung ist das halbe Leben, meint meine Oma immer. Es gibt hier doch recht viele (knapp ├╝ber die H├Ąlfte), die haben ihren Arbeitsplatz geschm├╝ckt. Sofern es unsere kleinen Kabinen im Gro├čraumb├╝ro zulassen. Da finden sich zum Beispiel Familienfotos, Pflanzen, Actionfiguren, Stressb├Ąllchen zu knautschen, Sammeltassen, gemalte Bilder der kleinen Kinder daheim, Legomodelle, modische Platzdeckchen, Tastaturen die regenbogenfarben leuchten (LED) und anderer Krempel. Bei mir findet sich meist Papierchaos. Habe noch nichts gefunden, womit ich meine Kabine schm├╝cken k├Ânnte. Wer jedenfalls sein Arbeitsumfeld angenehm gestaltet (schlie├člich verbringt man hier viel Zeit), h├Ąlt sich dort auch gerne auf.


Tipp Nummer 5 – Mit Moos was los

Im Lotto gewinnen. Milliard├Ąr werden (Million├Ąr kann ja jeder). Dem Chef Salz in den Kaffee sch├╝tten. K├╝ndigen.

Montag, 5. Februar 2018

| Januar 2018 | ~ game pick ups - Media Markt Aktion

Zu Anfang des Jahres hatte der Media Markt eine Aktion, wo man entweder 3 Spiele f├╝r 79,- EUR bzw. f├╝r 49,- EUR bekommt. Ich habe bei beiden M├Âglichkeiten zugegriffen.

3 Spiele f├╝r 79,- EUR




3 Spiele f├╝r 49,- EUR